3d architektur visualisierung
slash
persönlich:
unter dem Label roomservice3d serviert der Berliner Grafiker und Dipl. Ing. der Architektur Niels Kretschmann seit 2005 professionelle 3d-Visualisierungen in allen Farben und Formaten direkt zu Ihnen aufs Büro.

Dem voraus gingen unter anderem seine Geburt in Hamburg im Jahr 1974, ein Architekturstudium in Berlin von 1995 bis 2003, sowie die Mitarbeit in Berliner Visualisierungs-Studios von 2001 bis 2005.





kontakt:
Niels Kretschmann

Wartenburgstr. 3
10963 Berlin

telefon 030 44355613
mail@roomservice3d.com




preise:
Der Preis einer Visualisierung kann je nach Komplexität des Projektes, der Anzahl der gewünschten Bilder sowie der gewünschten Bearbeitungstiefe stark differieren.

In der Regel wird nach einem festen Tagessatz von derzeit 600 Euro abgerechnet. Dabei kann natürlich im Vorfeld anhand des Projektumfanges und der gewünschten Leistungen ein Kostenrahmen abgesteckt werden. Auf expliziten Wunsch können aber auch Fixpreise vereinbart werden.

Um dennoch an dieser Stelle einen groben Anhaltspunkt zu generellen Preisen geben zu können:

Der Durchschnittspreis der in der Sektion "Arbeiten" gezeigten Grafiken lag bei rund 1100 Euro. Die Spanne reicht dabei etwa von 400 Euro bis 2100 Euro pro Einzelbild.

Falls bei Ihnen ein grundsätzliches Interesse an einer Zusammenarbeit besteht, lassen sich die anfallenden Kosten in einem kurzen Vorgespräch anhand ihrer Projektspezifikationen relativ schnell eingrenzen.

niels kretschmann 08/2015
zusammenarbeit:
Abläufe bei der Erstellung einer 3dVisualisierung.

Den Vorlauf bildet eine Terminabsprache mit Festlegung der Anzahl und der prinzipiellen Art der gewünschten Perspektiven. Anhand auch recht grober Planunterlagen kann hierbei der erwartete Aufwand abgeschätzt werden. Die eigentlichen Bearbeitungsphase startet zum vereinbarten Termin mit der Übermittlung der Projektunterlagen. In der Regel sind dies CAD-Dateien mit Ansichten, Schnitten, Grundrissen, einem Lageplan und eventuell Details des Projektes. Neben technischen Zeichnungen ist es mitunter sinnvoll, zusätzlich Referenzbilder von Gebäuden, 3d - Visualisierungen, oder Materialien zu senden, um das Ziel der Grafiken und der Bildsprache festzulegen, oder um die telefonische Kommunikation zu vereinfachen. Natürlich können 3d-Visualisierungen aber auch auf Basis von bereits bestehenden Modellen oder nach Skizzen, im Einzelfall auch auf mündlich übermittelten Anweisungen erfolgen.

Je vollständiger und übersichtlicher die eingangs übermittelten Projektdaten sind, desto effizienter kann die Arbeit an der Visualisierung verrichtet werden. Gerade bei Architekturwettbewerben liegen oft grundlegende Unterlagen zu Beginn der Arbeit noch nicht vor. Das stellt kein unüberwindliches Hindernis dar, geht aber klar zu Lasten der Effizienz.

Grob vereinfacht erfolgt die Bearbeitung der Perspektiven in der Reihenfolge:

- Erstellung des Grundmodells.
           - Übermittlung Zwischenstand
- Festlegung der Perspektive
- Zuweisung der Materialien
- Einstellen des Lichtes
- Ausstattung der 3d-Szene
- Nachbearbeitung im Grafikprogramm
           - Übermittlung Zwischenstand
- Änderungen und Anpassungen
           - Übermittlung Ergebnis

Normalerweise braucht es insgesamt 1-4 Zwischenstände um zu einem Ergebnis zu gelangen. Soweit terminlich möglich, versuche ich die Arbeit an einem Projekt in einem Stück zu erledigen. Während der Bearbeitungszeit besteht ein teilweise intensiver telefonischer Abstimmungsbedarf um Unklarheiten in der Planung auszuräumen, Materialien und Details zu klären und die Zwischenstände und Änderungswünsche zu diskutieren. Für einen zügigen und reibungslosen Ablauf ist es dabei von Vorteil, wenn seitens des Auftraggebers ein fester Ansprechpartner für Rücksprachen in der Bearbeitungsphase kurzfristig erreichbar ist.

niels kretschmann 08/2015





kunden:
architecture + amenagement
archecon architektur & consulting
allbau
atelier pk architeken
bam deutschland
Baumschlager Eberle
bauWerk Leipzig architektur
BBQ architekten
blauraum architekten
bof architekten
bolwin | wulf architekten
ba|s braun associates architekten
CeGeReal
CLP architects
Erchinger Wurfbaum architektur
farwick + grote architekten
GKK+ Architekten
gmp architekten
Architekten Graf + Partner
GSB architects
GWG wuppertal
HAMA-baugruppe
Architekturbüro Hanßen
hartmannvonsiebenthal
Architekturbüro Hässig
Heinle, Wischer und Partner
Ikarus Architektur
ingenhoven architects
jsk architekten
Just Architekten + Stadtplaner
kle . freie architekten
Leson Innenarchitektur
Architekturbüro Bernd Leusmann
ralf levedag architekt
Dirk Ludwig architektur
Mark Braun Architekten
Martini Architekten
Meurer Architektur
Michel Pastor Group
Thillmann Architekten
MPP Meding Plan + Projekt
Nickl & Partner Architekten
nps tchoban voss
Office for Metropolitan Architecture
perktold architects
Planbau Schwaben Projektentwicklung
pure berlin properties
raumbund architekten und ingenieure
koblens touristik
rother. architekten designer
sander.hofrichter architekten
Frank Schiffer Architekten
Iris Steinbeck Architekten
sw|a sternberg werner architekten
stofanel Investment
strabag Real Estate
team m&m Werbeagentur
Thillmann Architekten und Ingenieure
tönies + schroeter + jansen freie architekten
Ursula Wilms Architektin
USP Projekte
Vastint Hospitality
Vivico Real Estate
Vollack Gruppe
Wilmotte & Associés
architekturbüro Zapfe
Züblin Development